Neue CD: ,,ZWEITZEIT''

Erstellt: Sonntag, den 20. Dezember 2009

Die JMS Big Band macht wieder von sich reden! Nach der ersten CD-Produktion 1998 wurde bereits im letzten Jahr mit den Planungen für die Produktion der zweiten CD „Zweitzeit“ begonnen

Nach einer langen Vorbereitungszeit, vielen Proben und mehreren Konzerten hat die JMS Big Band  vom 30. Oktober bis 01. November im Haus des Gastes in Saig an 3 Tagen unter Leitung von Tonmeister Thomas Schmidt ihre neue CD „Zweitzeit“ aufgenommen.

Der Titel „Zweitzeit“ ist ein Kunstwort und symbolisiert nach der ersten CD „Jetz isch Zitt“, die zweite CD-Produktion nach über 22 Jahren Bigband-Arbeit mit der JMS Big Band. Für diesen Titel haben die Musikerinnen und Musiker  einen Kompositionsauftrag an das ehemalige Bandmitglied und heutigen Musiker und Komponisten Tobias Schwab vergeben, der neben den weiteren Solisten Sven Klammer, Trompete/Flügelhorn und Rainer Lenz, Gesang, auch solistisch auf der CD zu hören sein wird.

Um das Haus des Gastes in ein Tonstudio zu verwandeln, wurden extra aus München Studiowände, trennende Türen und Materialien angefahren. Jeweils von 09 Uhr bis ca. 23 Uhr ging es dann unter der bewährten Leitung von Tonmeister Thomas Schmidt und an das Aufnahmen von 10 Titeln aus der breiten Welt des Bigband-Jazz.

Direkt im Anschluss sind diese Aufnahmen an 4 Tagen gemischt, geschnitten und gemastert worden. Durch die großzügige Hilfe einiger Wirtschaftsunternehmen der Region, durch die Eintrittsgelder des Veröffentlichungskonzerts und natürlich durch den Verkauf der CD sollen alle Ausgaben refinanziert werden.

Die CD ist ab sofort bei allen Musikern der JMS Big Band und bei der Jugendmusikschule Hochschwarzwald erhältlich !